Sprungziele
Inhalt

Aktuelle Pressemitteilungen

Programmheft zum Jubiläumsjahr 2020 ist erschienen

Programmheft zum Jubiläumsjahr 2020 ist erschienen

88 Seiten prall gefüllt mit spannenden Informationen & unzähligen Events

In wenigen Wochen ist das Jahr 2019 zu Ende und für Dietzenbach steht ein besonderes Jahr vor der Tür: das Jubiläumsjahr 2020. Denn im kommenden Jahr feiert Dietzenbach nicht nur 800-jähriges Bestehen, sondern auch 50 Jahre Stadtrechte.

Um einen Überblick über die damit verbundenen Aktivitäten zu erhalten und bereits die ersten Termine in dem Kalender vermerken zu können, hat die Stadtverwaltung ein umfangreiches Programmheft gestaltet. Und dieses hat es in sich. In der 88 Seiten umfassenden Broschüre sind über 150 Veranstaltungen in einer übersichtlichen Tabelle aufgelistet.

Die vom 20. bis 30. August stattfindende Festwoche nimmt einen besonderen Platz ein und lässt bereits heute Vorfreude auf die vielfältigen Festveranstaltungen aufkommen. Aber nicht nur das. Die Kreisstadt Dietzenbach stellt sich in der Broschüre zudem mit ihren vielfältigen Ausflugszielen und öffentlichen Freizeitangeboten vor. Selbstverständlich fehlt dort  auch nicht ein informativer Rückblick auf die bewegte Vergangenheit des einstigen „Orts im Wiesengrund“.

Online zum durchblättern

Das umfangreiche Daten- und Faktenwerk ist dank der guten Teamarbeit innerhalb der Verwaltung pünktlich zum Weihnachtsmarkt erhältlich. Besonders Sandra Luschtinetz hatte alle Hände voll zu tun, die vielen Datensätze und Rückmeldungen aus der Bevölkerung zu kanalisieren und aufzubereiten. Das umfangreiche Datenmaterial hat dann Ralf Spiegel von der Stabsstelle „Presse- & Öffentlichkeitsarbeit“ in Form gebracht, der für das Layout und die Gestaltung des Programmheftes verantwortlich ist.

Diese erste Veröffentlichung hat eine Auflage von 5.000 Stück. Zum Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende gibt es die druckfrischen Exemplare an der Hütte der Kreisstadt. Darüber hinaus wird das Heft unter anderem im Rathaus und im Dietzenbacher Capitol sowie im Internet als digitaler Blätterkatalog unter www.2020-dietzenbach.de/Programmheft verfügbar sein.


Jubiläumsjahr 2020: Gemeldete Veranstaltungen sind online

Jubiläumsjahr 2020: Gemeldete Veranstaltungen sind online

Verantwortliche Veranstalter werden gebeten die Aktualität zu überprüfen

Die Kreisstadt Dietzenbach feiert im Jahr 2020 ihr 800-jähriges Jubiläum sowie ihr 50-jähriges Stadtjubiläum. Auch weitere Jubiläen von Schulen, Vereinen und Städtepartnerschaften stehen im nächsten Jahr an.

Es gibt also eine Vielzahl von Gründen für Feierlichkeiten. Dass dies auch die Dietzenbacherinnen und Dietzenbacher sehen sieht man daran, dass über 100 Veranstaltungen der Stadt gemeldet wurden.

Die Events und Aktionen sind nun im digitalen Veranstaltungskalender www.dietzenbach.de/veranstaltungskalender eingetragen. Da seit den ersten Meldungen einige Zeit vergangen ist, bittet die Stadtverwaltung darum, dass die Veranstalter ihre Einträge bis 30. Oktober 2019 sicherheitshalber auf Aktualität und Vollständigkeit überprüfen. Dies ist unter anderem deswegen so wichtig, da diese Daten die Grundlage für das Jahresprogrammheft bilden.

Fragen, Korrekturen und Änderungen bitte schriftlich an luschtinetz@dietzenbach.de


Vereinsfest in der Altstadt? Koordinationstreffen am 25. September

Im Laufe der langen Geschichte Dietzenbachs leistete die hiesige Vereinswelt einen wichtigen Beitrag für die Entwicklung der heutigen Kreisstadt. Mehr als 100 Vereine tragen in Dietzenbach für Geselligkeit, Kreativität, Kultur, Sport und vieles mehr bei und bereichern das Zusammenleben der Bürgerinnen und Bürger.

Am 29. August 2020 plant das Veranstaltungsteam des Dietzenbacher Capitols gemeinsam mit Vereinen und der Bevölkerung ein Fest in der Dietzenbacher Altstadt auszurichten. Dabei soll eine Brücke gebaut werden zwischen der Dietzenbacher Geschichte und Tradition, der Entwicklungen der Gegenwart sowie einem Ausblick in die Zukunft.

Um die Altstadt, die Gassen, die historischen Gebäude und natürlich die Vereine in das richtige Licht zu rücken, schlagen die städtischen Veranstaltungsplaner eine Kombination aus der beliebten Veranstaltung „Nacht der Lichter“ und dem Vereinsfest vor. „Dies könnte eine wunderbare Symbiose werden“, so Joachim Neumann, Leiter der Veranstaltungs- & Kulturplanung sowie der Musikschule.

Um diese und weitere Ideen zu besprechen, wurden die Vereine angeschrieben und für Mittwoch, 25. September 2019, um 19 Uhr in das Dietzenbacher Rathaus in Raum 161/162 eingeladen. Sollte bei einem Verein das Schreiben nicht eingegangen sein, so können sich Vertreter gerne noch bis zum 24. September bei Jasmin Kollmann unter kollmann@dietzenbach.de oder Telefon 06074 373 320 anmelden. Alle Dietzenbacher Vereine sind herzlich eingeladen.

Alle Pressemitteilungen anzeigen

nach oben zurück