Sprungziele
Inhalt
Datum: 18.01.2019

Sprecherin des Festkomitees einstimmig gewählt

Dietzenbach feiert im Jahr 2020 ihr 800-jähriges Jubiläum sowie ihr 50-jähriges Stadtjubiläum. Hierfür wurde Ende 2018 ein Festkomitee gegründet. Am 16. Januar 2019 tagte das mit Mitgliedern der politischen Parteien, Vereinen, Kirchen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung besetzte Gremium zum zweiten Mal.

Nachdem Bürgermeister Jürgen Rogg den aktuellen Sachstand erläuterte und organisatorische Fragen der Mitglieder beantwortete, leitete er die auf der Agenda stehende Wahl zum Sprecher bzw. zur Sprecherin des Festkomitees. Als einzige Kandidatin wurde Karin Winkler-Deneberger vorgeschlagen. Sie wurde einstimmig von den Anwesenden gewählt.

„Karin Winkler-Deneberger ist in der Kreisstädter Vereinswelt sehr gut vernetzt“, begründete Rogg seinen Vorschlag. Die jahrelange Erfahrung als ehemalige Mitarbeiterin der Stadtverwaltung, das aktive und wertvolle Engagement zum Hessentag 2001, die Erfahrung in der Planung und Durchführung diverser städtischer und ehrenamtlicher Feste sowie die Anknüpfung an die Verwaltung durch die Arbeit für die Ehrenamtsbörse seien gute Voraussetzungen für dieses verantwortungsvolle Amt. Dabei steht ihr ein direkter und unbürokratischer Kontakt zum Magistrat zur Verfügung. Karin Winkler-Deneberger – seit 1977 in Dietzenbach wohnhaft und Preisträgerin für den Sportförderpreis 2017 – nahm die Wahl an, bedankte sich für das Vertrauen und übernahm die Sitzungsleitung.

nach oben zurück